Animationen hacken – Workshop mit David Jäckel

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Dich hat schon immer fasziniert wie Animationen funktionieren? Du möchtest verstehen wie aus elektrischem Strom Bilder werden?
Und du möchtest mit Hilfe von LEDs und Arduino eigene Animationen programmieren? Dann schnell ins Jugend hackt Lab!

Programmierer David Jaeckel ist für diesen Workshop bei uns. Zusammen werfen wir einen kurzen Blick auf die Geschichte der Animation und schauen wie das eigentlich alles funktioniert mit Strom, Farben, Licht und Bildschirmen. Danach erschaffen wir mit einem Arduino und RGB-LEDs unsere eigenen Animationen.

7. November 2020, 13-17 Uhr im Verschwörhaus Ulm

Kostenlos, ohne Vorkenntnisse und für alle Jugendlichen und junge Menschen offen.

 

Foto: CC0 2.0, The Manic Macrographer

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *