“Spiel mit der Zeit”: Game Design Ferienworkshop mit Mat Löwe

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Unaufhaltsam schreitet sie voran: Die Uhrzeit. Sie läuft, egal was man macht. In diesem Workshop wollen wir das ändern und Spiele bauen, welche die Zeit verändern können. Dazu schauen wir uns zunächst an, wie wir schnell und einfach Spiele entwickeln können und versuchen uns in verschiedenen Programmen.

In Teams erarbeiten wir schließlich die Konzepte und setzen sie innerhalb von 4 Tagen um. Ist sogar ein Spiel möglich, dessen Handlung Jahre umspannt oder eines, welches nur wenige Sekunden lang ist? Was passiert, wenn man die Zeit vor- und zurückdrehen kann? Lasst es uns rausfinden – komm vorbei zum Experimentieren, Erfinden und Spielen!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Ferienworkshop findet in Kooperation mit dem Jugend hackt Lab Ulm und der e.tage (Stadtjugendring Ulm) im Verschwörhaus statt und kostet eine Gebühr. Auch eine vorherige Anmeldung wird benötigt.  <-klick

Für Teilnehmende, welche am Ferienkurs interessiert sind, jedoch die Kursgebühren nicht aufbringen können, kann das Jugend hackt Lab die gesamte Kursgebühr übernehmen. Bitte hierzu eine Mail an tomas.novy@jugendhackt.org senden.

Mo 06.04. bis Do 09.04. | 9 bis 14 Uhr
Alter: ab 11 Jahren | Kosten: 75€, 67,50€ (Geschwister), 25€ (Lobby-Card)
Leitung: Matthias Löwe, Interaktions-Designer aus Berlin
Ort: Das Verschwörhaus befindet sich im ehemaligen Sparkassenkomplex zwischen Synagoge und Schwörhaus. Zugang ist über das Ladenlokal im Weinhof 9.

(Bildquelle)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *