Lab-Talk: Fjo’s Stealth-Game completed?

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Viele träumen davon ein eigenes Videospiel zu entwickeln. So auch Fjonan, für den es als Webentwickler kein großes Ding sein sollte. Falsch gedacht. So einfach ist das auch wieder nicht.

Trotz Tools und Hilfen, bei denen das Programmieren in den Hintergrund gerückt ist, gilt es einige Hürden zu meistern. Gerade wenn man ein Spiel in seiner Freizeit entwickelt, gibt es diese eine bedeutende Frage: “Mache ich das Spiel wirklich fertig?”

Der 37-jährige hat schon einige Spiele begonnen und abgebrochen. Manche, weil die Teampartner*innen andere Motivationen hatten, andere, weil die Ziele zu hoch gesteckt waren. Doch nun ist er am Entwickeln eines Spiels, bei dem er aus all seinen Fehlschlägen gelernt hat und es sieht wirklich so aus, dass es fertig werden wird.

Wir haben den Game Producer Fjonan zu einem Talk ins Jugend hackt Lab Ulm eingeladen. Erzählen wird er uns über sein kleines Schleichspiel, das bisher den Arbeitstitel “Fjo’s Stealth-Game” trägt. Wir werden Eindrücke seiner Erfahrungen erhalten, Tipps und Tricks bekommen, aber können ihm auch bei der Entwicklung seines Spiels helfen. Prototypen des Spiels werden vor Ort sein, denn Feedback ist ihm wichtig.

Der Talk wird moderiert vom Ulmer Lyriker Marco Kerler.

Samstag: 12. September 2020, 15 Uhr im Verschwörhaus Ulm. Kostenlos und offen für alle interessierten Menschen ab 12. Jahren.

Game Design Online-Ferienworkshop mit Mat Löwe

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Spiel mit der Zeit

Wie bitte? Man soll nicht raus? In den Ferien begeben wir uns daher in eine gemeinsame virtuelle Welt – In Minetest werden wir zunächst einige sportliche Übungen absolvieren, uns schick machen und verschiedene Mini-Spiele ausprobieren. Anschließend entwickeln wir kleine zeitkritische Challenges und machen uns an die Entwicklung eines größeren Abenteuers, in dem wir mehrere Szenen bauen und sie untereinander verknüpfen. Ganz ähnlich den Abenteuer-Spielbüchern, nur dass diesmal die Welt tatsächlich entworfen, betreten und erlebt werden kann! Labyrinthe, Quests und Rollenspiel – aber es ist immer nur Zeit bis die Pixel-Sonne untergeht..

Zeitplan

Je 11-13 Uhr mit freiem Bauen bis ca. 15 Uhr
Montag  |  Auf in die neue Welt: Begrüßung, Avatar-Gestaltung und erste Schritte
Dienstag |  Ausbildung zur Abenteuergruppe:  Welt- und Game-Design
Mittwoch  |  Bis zur Nacht:  Interaktives großes Abenteuer

Vorraussetzungen

Internet & Browser (z.B. Firefox oder Chrome)
Windows-PC (Alternative: Linux und Mac geht, aber etwas tricky. Hier brauchst du vielleicht Hilfe deiner Eltern. Auch notfalls möglich: Ein Android-Handy)
Installierte aktuelle Minetest-Version: https://www.minetest.net/downloads/
Headset (Kopfhörer und Micro)
Maus (Trackpad eines Laptops geht, aber ist nicht sehr genau)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dieser Ferienworkshop findet in Kooperation mit dem Jugend hackt Lab Ulm und der e.tage (Stadtjugendring Ulm) im Verschwörhaus statt und kostet eine Gebühr von 15 Euro. Auch eine vorherige Anmeldung wird benötigt.  <-klick

(Bildquelle)