Jugend hackt Lab visits the Innovation Space – Virtuelle Exkursion

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Lab geht auf Virtual Social Undistance im und mit dem Innovation Space der Hochschule Neu-Ulm.

An diesem Tag wird ohne Reue das gemacht, was uns seit Monaten Unbehagen bereitet: Sich mit Bekannten und Unbekannten treffen und auf die Pelle rücken. Ja, okay, virtuell, aber der virtuelle Innovation Space bietet zumindest eine Möglichkeit einen virtuellen Raum gemeinsam zu erfahren und Spaß zu haben!

Kommt also mit an einen Ort, den ihr so sicher nie mehr er- und beleben könnt! Durchgeführt wird die Exkursion über die Plattform Mozilla Hubs.

Wann? Samstags, am 5.12.2020 um 13 Uhr. Ihr bekommt davor einen Einladungs-Link für Mozilla Hubs, der hier demnächst erscheint. Alles was ihr braucht ist ein PC, eine Maus und ein Browser. Bist du dabei? Great! Dann schreib eine kurze Mail an tomas.novy@jugendhackt.org

Alexander Warth, Wissenschaftlicher Mitarbeiter für User Experience in Mixed Reality im Projekt InnoSüd und Manager des Innovation Space wird Euer Host sein.

JH Lab goes Innovation Space: Creation in Virtual Reality

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ob virtuelle, dreidimensionale Malereien, Umgebungen oder Objekte – Mittlerweile gibt es immer mehr Werkzeuge in der virtuellen Realität, die es erlauben im virtuellen Raum kreativ zu sein.

Bei unserer Lab-Exkursion in den Innovation Space, ein cooler Makerspace der Hochschule Neu-Ulm, werdet ihr eine praktische Einführung in diese Tools erhalten, um dann möglichst schnell selbst im virtuellen Raum zu kreieren.

Mit am Start für diesen Workshop ist Alexander Warth, Wissenschaftlicher Mitarbeiter für User Experience in Mixed Reality im Projekt InnoSüd (www.innosued.de) und Manager des Innovation Space (https://www.hs-neu-ulm.de/forschung/labore-und-forschungsinfrastruktur/innovation-space/).

Vorkenntnisse jeglicher Art sind nicht notwendig. Der Workshop ist ohne Anmeldung, kostenlos für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

20. Juni 2020 um 13-17 Uhr

im Innovation Space der HNU

John-F.-Kennedy-Straße 7, Neu-Ulm