Kulturnacht im Verschwörhaus: Let’s play to save the world 🎮 und Generative Art von Bleeptrack (Förderpreis Junge Ulmer Kunst 2019)

Kann man mit Games die Welt verbessern? Ja, kann man! Im Verschwörhaus gibt es Spiele zum Anschauen und Ausprobieren, die Jugendliche von 12-18 Jahren in einem Jugend hackt Game Jam programmiert und designet haben. Daneben gibt es Generative Art von bleeptrack zum Mitnehmen. Sabine Wieluch aka bleeptrack erhält den diesjährigen Preis Junge Ulmer Kunst 2019

www.bleeptrack.de.

 
Eintrittspreise Kulturnacht:
Erwachsene 10 EUR
ermäßigt 8 EUR
Veranstalterkasse im Verschwörhaus von 16h bis 0.00h

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.