Presseberichte

2016

  • Stadtlabor Ulm - Das Experimentierfeld für die Welt von morgen - Beschlussvorlage auf Bürgerinfo Ulm oder Politik bei uns
  • UlmAPI zieht ins Verschwörhaus
  • Erstes Datalove Meetup im Verschwörhaus
  • Südwest Presse: Ulm richtet am Weinhof ein Stadtlabor für kreative Köpfe ein (10.05.2016)
  • Südwest Presse: Digitalisierung: Ulmer Gemeinderat sieht neue Mammutaufgabe vor sich (17.06.2016)
  • Südwest Presse: Verein „inititiative.ulm.digital“ macht Ulm fit fürs digitale Zeitalter (07.07.2016)
  • Augsburger Allgemeine: Der „digitale Bolzplatz“ hat neue Unterstützer (07.07.2016)
  • Free FM: Wissensstrahlung 243 (17.07.2016)
  • Ideenwerk BW: Ulm: Kein Gründerort für Eigenbrötler (01.08.2016)
  • SWR Landesschau: Stadtlabor für die digitale Zukunft (22.10.2016)
  • Südwest Presse: Digitalisierung: Neues Netzwerk für Mini-Daten in Ulm (14.12.2016)

2017

2018

2019

  • heise.de: Werkstattberichte: Neues aus den Fablabs und der Makerszene (05.02.2019)
  • Code for Germany: Fünf Jahre Code for Germany, fünf Jahre digitales Ehrenamt (10.04.2019)
  • apolitical.co: Germany’s the home of bureaucracy. A new community wants change (23.04.2019)
  • ulm-news: Tunesische Delegation informiert sich über Digitalisierung, Partizipation und Kommunale Selbstverwaltung (25.04.2019)
  • rbb RadioEins: Digitale Routenplanung (05.05.2019)
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung: Digitalkonferenz re:publica : Daten regeln den Verkehr (06.05.2019)
  • Neues Deutschland: Daten für die Städte (06.05.2019)
  • Tagesspiegel Background: Wie Städte bei der Verkehrswende aktiv werden (Paywall) (07.05.2019)
  • ORF Ö1: Offene Mobilität statt Silicon Valley (08.05.2019)

2020

2021

Logos und Bilder

Hier gibt es Material für Berichte, Partnereinrichtungen und Co!

Logo und Farben

Unser Logo als SVG, Klick für Original

Unsere Hausfarben sind:

Fotos

Die folgenden Abbildungen können für Veröffentlichungen verwendet werden. Sie sind allesamt unter CC-0 lizenziert. Zudem finden sich in der Galerie von Jugend hackt Ulm 2017 und Jugend Hackt 2018 sowie in der Verschwörhaus-Kategorie auf Wikimedia Commons viele Bilder unter Creative-Commons-Lizenz.

von Bleeptrack (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Wikidata Vortrag, von bleeptrack (cc-0)

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Einführung in Wikidata mit @wikidatafacts

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Workshop mit Jens Ohlig

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Im Seminarraum wird gehackt!

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen beim ersten Wikidata-Workshop

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen beim ersten Wikidata-Workshop

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Projektpräsentation am Ende eines Workshops

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen und Kursleiterin eines Wearables-Workshops der e.tage Ulm am 18.10.2016

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Wearables-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Wearables-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Wearables-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen eines Wearables-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen und Kursleiter des Blinkenrocket-Workshops im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Blinkenrocket-Lötworkshop im Verschwörhaus Ulm

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Kursleiter des Blinkenrocket-Lötworkshop im Verschwörhaus Ulm

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Eine Teilnehmerin am Lötarbeitsplatz

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Teilnehmer*innen des zweiten Wikidata-Workshops im Verschwörhaus. Wegen des schönen Wetters saßen viele in den Liegestühlen im Innenhof.

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Bei der Verpflegungspause des Wikidata-Workshops im Verschwörhaus Ulm

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

von -stk (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Die Kursleiterinnen des 3D-Drucker-Workshop mit der e.tage Ulm im Verschwörhaus

Außerdem gibt es eine eigene Kategorie mit Bildern unter Freier Lizenz auf Wikimedia Commons!

Kontakt

Weinhof 9Bitte keine Päckchen/Pakete an diese Adresse schicken!
89073 Ulm

E-Mail: kontakt21 „at“ verschwoerhaus.de
Twitter: @verschwoerhaus

Adresse für Paketsendungen

Wir können am Verschwörhaus nur einfache Briefe empfangen, die nicht gleich bearbeitet werden müssen. Für größere Sendungen oder Briefe, die Eingangsstempel und zügige Bearbeitung erfordern, bitte diese Adresse verwenden:

Stadt Ulm, Z/DA
Geschäftsstelle Digitale Agenda
Stefan Kaufmann
Weinhof 7
89073 Ulm

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Verschwörhaus e.V.
Weinhof 9
89073 Ulm

Kontakt:

Telefon in Notfällen:
0731/161-1007 – wirklich nur in dringenden Notfällen!
E-Mail:
kontakt21 „at“ verschwoerhaus.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Verschwörhaus e.V.
Weinhof 9
89073 Ulm

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Events, Gruppen & regelmäßige Termine

 

Covid-19 Information

Im Moment finden sich die Gruppen im Haus erst wieder und erste Veranstaltungen laufen auch gerade erst wieder an. Dies ist jedoch vom derzeitigen Infektionsgeschehen abhängig, hier findest du mehr Informationen wie wir damit umgehen.

Auch außerhalb dieser Termine ist immer wieder offen – folge am besten unserem Twitter-Account!

Aktive Gruppen und regelmäßige Veranstaltungen

Unser Haus besteht nur dank der zahlreichen Ehrenamtlichen, die es auf viele verschiedene Arten mit Leben füllen. Hier eine Übersicht aller im Verschwörhaus beherbergten Gruppen und Veranstaltungsformate:

Bewerbungscafé für Geflüchtete

 

Achtung!

Derzeit findet das Bewerbungscafé nicht im Verschwörhaus, sondern in den Räumlichkeiten der Caritas statt (Stand: November 2020)

Jede Woche ist bei uns im Haus das Bewerbungscafe für Geflüchtete. Dort bietet ein gemeinsames Team aus Stadt, Caritas, Jobcenter, Arbeitsagentur und Freiwilligen Unterstützung für Geflüchtete an, die ihre Bewerbungsunterlagen aktualisieren möchten oder sich gerade auf Stellen bewerben.

CTF/PPP-Gruppe

“Capture the Flag” ist ein Wettbewerbsformat für Hacker, bei dem es darum geht, Security-Aufgaben zu lösen.

Zusätzlich zum monatlichen CTF-Treffen trifft sich die CTF/PPP-Gruppe auch wöchentlich fürs gemeinsame Grübeln an den Challenges. Kommt zum Einstieg am besten zum monatlichen CTF-Treffen vorbei.

Frauen* Und Computer Kram (F.U.C.K)

F.U.C.K – Frauen* Und Computer Kram – richtet sich an alle Frauen (damit meinen wir alle Personen, die sich, zumindest hauptsächlich, als weiblich identifizieren), die sich für Computer, Hardware, Hacken, Basteln, Coden, Löten und allen anderen ähnlichen Kram interessieren.

Inspiriert von Heart of Code und dem CCC München wollen auch wir einen Raum schaffen, in dem sich Frauen frei von Ängsten und Vorurteilen über Computer Kram austauschen und lernen können – egal ob du noch ganz am Anfang stehst, oder schon mittendrin bist, du bist herzlich willkommen! Kontakt

Wir treffen uns jeden Freitag von 19:00 Uhr bis (offiziell) 21:00 Uhr im Raum Bär (der große Konferenzraum im hinteren Teil des Hauses), wenn nichts dazwischen kommt – ein Blick in den Kalender schadet also nicht :)

Etwa alle zwei Wochen finden parallel zum offenen Treffen Workshops zu verschiedenen Themen statt. Welcher Workshop als nächstes stattfindet und ob eine Anmeldung nötig ist (eigentlich nur, wenn wir Hardware kaufen müssen oder die Plätze aus irgendwelchen Gründen begrenzt sind) lässt sich am besten über den Kalender herausfinden :) Beschreibung der Gruppe

Komm gerne einfach freitags zu einem unserer Treffen! Alternativ kannst du dich auch per Mail an Jana und Sabrina unter fuck (at) verschwoerhaus.de wenden!

Wir freuen uns auf dich! :)

Jugend hackt / Jugend hackt Lab

Jugend hackt ist ein Hackathon von der Open Knowledge Foundation Deutschland und dem Verein mediale pfade.org für Jugendliche im Alter von zwölf bis achtzehn Jahren, der seit 2017 jährlich im Verschwörhaus stattfindet. (Siehe auch: https://jugendhackt.org)

Seit 2019 sind wir außerdem ein offizielles Jugend hackt Lab: Unter diesem Label finden regelmäßig Workshops und offene Treffen für Jugendliche und junge Erwachsene statt. Gemeinsam und mit Unterstützung unserer Mentor*innen wird an kreativen Lösungen für die großen und kleinen Problemstellungen unserer Gesellschaft gearbeitet, Neues gelernt und sich ausgetauscht. Anfänger*innen und Erfahrene sind gleichermaßen willkommen. Wir freuen uns auf euch!

Mehr Infos gibt es hier

Kontakt: lab-ulm (at) jugendhackt.org

LoRaWAN / TTN

​Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch zum Thema LoRaWAN/The Things Network (TTN). Im weiteren Sinne geht’s also um dieses “Internet of Things” und darüber wollen wir nicht abstrakt faseln, sondern selber machen, ausprobieren was möglich ist und dann gerne, aber eben auf dieser Basis, philosophieren. ​

Im vierwöchigen Wechsel gibt’s einmal einen “Offenen Abend” und einmal den “Bastelabend”:

  • Beim OFFENEN ABEND haben wir Zeit für alle deine/eure Fragen und Ideen. Alle Anwesenden und das Kernteam erklären gerne alles zum Thema und zwar von A bis Z. Manchmal gibt’s zum Anfang vielleicht sogar einen Vortrag.
  • Beim BASTELABEND soll Zeit sein an konkreten Projekten zu arbeiten. Auch hier sind natürlich alle willkommen und vor allem könnt' ihr eure eigenen Bastelprojekte mitbringen um daran zu arbeiten – Werkzeug und Unterstützung ist vorhanden. Evtl. hat das Kernteam an diesem Abend aber leider nicht Zeit Neulingen alle Grundlagen ganz in Ruhe zu erklären. Das soll aber niemanden vom Reinschauen abhalten.

Regelmäßige Termine

Alle zwei Wochen am Mittwochabend, ab 18:30 Uhr.

Dabei gibt’s im vierwöchigen Wechsel einmal einen “Offenen Abend” und einmal den “Bastelabend”. komm' rein und einfach durchgehen, bis zum Lötlabor (Raum „Hase“). Wenn du dich nicht zurecht findest, trau' dich gerne jede:n anzusprechen. Manchmal ist in den vorderen Räumen wenig Licht an, lass' dich davon nicht aufhalten und komm nach hinten.

Inventar

Um einen groben Überblick über unsere Hardware zu behalten, führen wir eine Inventarsliste.

Kontakt

Maker-Monday

Am Maker-Monday habt ihr die Möglichkeit die Werkstätten und die darin befindlichen Geräte des Verschwörhaus zu nutzen. Aufgeteilt sind die Werkstätten aktuell in:

  • 3D-Druck und Lasercutting (oben)
  • Holzbearbeitung (unten)

Weitere Informationen zu unserem Maschinenpark findet Ihr im Wiki.

Kontakt: makermonday (at) verschwoerhaus.de

OpenStreetMap Gruppe Ulm

Die OpenStreetMap ist eine frei editierbare und frei nutzbare Weltkarte. Im Verschwörhaus trifft sich regelmäßig die regionale OSM-Gruppe Ulm/Neu-Ulm.

Regelmäßige Termine:

  • Austausch zwischen Mappern und Interessierten im Rahmen eines Stammtisches (meist am 1. Dienstag im Monat im Freiraum des Büchsenstadels)
  • Veranstaltungen (z.B. Mapathons) zu bestimmten Themengebieten (z.B. ÖPNV, humanitäres Mappen) im Verschwörhaus

Ubuntu-Stammtisch

Der Ubuntu-Stammtisch wird vom Generationentreff organisiert und findet i.d.R. monatlich im Workshopraum Bär statt. Er bietet einen ungezwungenen Austausch über das freie Betriebsystem - auch (aber nicht nur) für ältere Generationen!

Web: http://www.gt-ulm.de/computertraining/

Upcycling Nähcafé

Aus alt mach neu – Die Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit will mit euch alte Stoffe „upcyceln“.

Wir stellen euch Maschinen, Material, Nähvorlagen und Unterstützung – nähen tut ihr selbst. Auch eigene Projekte können mitgebracht und bearbeitet werden, wenn euch zu Hause dafür Zeit, Kenntnis und/oder Nähmaschine fehlt.

Falls ihr alte/ungetragene Klamotten rumliegen habt ist das natürlich die perfekte Gelegenheit ihnen neues Leben zu schenken.

Für die gemütliche Cafe-Atmosphäre sorgen Sofas und Sitzsäcke, Getränke und Kuchen.

UlmAPI & Mobilitätsmontag

UlmAPI (aka OK Lab Ulm, früher die datalove-Gruppe an der Uni) ist eine Gruppe von Open-Data-Interessierten aus Ulm. Unser Ziel ist es, gemeinsam diverse Datensätze unter offener Lizenz zu erhalten, anschließend per API für Drittanwendungen verfügbar zu machen und tolle Anwendungen daraus zu bauen.

Seit 2019 gibt es in diesem Zuge auch das neue Format des Mobilitätsmontags: Hier beschäftigen sich Menschen – ob aus der Forschung aus Uni und Hochschule, aus der Civic-Tech-Bewegung oder aus diversen Verwaltungsteilen – mit Fragen rund um offene Daten und Mobilität. Allen gemeinsam: Sie treffen sich nicht, weil sie müssen, sondern weil sie wollen – und der Fokus liegt auf dem Machen, nicht dem Wollen 😉

Website: http://www.ulmapi.de

Kontakt: datalove at uni-ulm.de

Wikidata Ulm

Wikidata ist eine freie und offene Wissensdatenbank, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen gelesen und bearbeitet werden kann. Wikidata dient als zentraler Speicher für strukturierte Daten von Wikimedia-Schwesterprojekten wie Wikipedia, Wikivoyage, Wiktionary, Wikisource und anderen.

Regelmäßige Treffen: zweimonatliches Treffen (meist an einem Samstag Nachmittag) in Form eines Edit-A-Thons

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookie Policy

This site uses cookies – small text files that are placed on your machine to help the site provide a better user experience. In general, cookies are used to retain user preferences, store information for things like shopping carts, and provide anonymised tracking data to third party applications like Google Analytics. As a rule, cookies will make your browsing experience better. However, you may prefer to disable cookies on this site and on others. The most effective way to do this is to disable cookies in your browser. We suggest consulting the Help section of your browser or taking a look at the About Cookies website which offers guidance for all modern browsers

Bibliothek

Dank mehrerer großartiger Spenden wächst unsere Bücher & Magazinsammlung immer weiter an.
Hier ist ein kurzer Überblick der Dinge, die sich bereits in den Regalen befinden: