Rebooting…

Da war schon wieder alles vorbei…

Die erste Januar-Woche mussten wir erst mal nutzen, um wieder einsatzklar zu werden – denn zwischen den Jahren war eine ganze Abordnung aus dem Verschwörhaus auf dem 34C3, dem großen Jahrescongress des Chaos Computer Club in Leipzig.

Dort durften wir die „Wikipaka-WG“ mitgestalten: Eine gemeinsam mit Wikimedia Deutschland, Jugend hackt und einigen anderen Civic-Tech-Projekten bespielte Fläche. Im Blog der OKFN gibt es eine Empfehlungsliste der Vorträge auf den „großen“ Bühnen, auf die wir hier gern verweisen – zusätzlich gibt es noch einiges Sehens- und Hörenswertes aus unserem eigenen Orbit:

Zum Einen war Herr Mies will’s wissen mit gleich zwei Folgen thematisch und örtlich bei uns. In der Congress-Sonderfolge 1 landete er in unserem Vorgarten bei den Chaospatinnen, und nach einem Exkurs ins Sendezentrum landete er nochmal in der Wikipaka-WG, um zuerst @bleeptrack und danach @sondala zu interviewen. In der regulären Folge 15 interviewte er außerdem nochmal separat Paula von Jugend hackt… über Jugend hackt 😉

Zum Anderen hatten wir auch eigenes Programm in unserem „Esszimmer“, das wir mit dem Verschwörhaus- und Wikimedia-Videoequipment für die Nachwelt erhalten konnten. Teile sind mittlerweile von Maxi neu geschnitten und auf Youtube online – eventuell wandern sie demnächst auch ins C3VOC auf media.ccc.de 🙂

Im neuen Jahr geht es indes gleich weiter wie gewohnt – einfach auf den Kalender schauen, wann wir offen haben und was los ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.