Mapping Munyu: Humanitäres Karten erstellen für Kenia

Am Mittwoch, dem 15. November 2017 ab 19:00 Uhr ist im Rahmen der #osmgeoweek ein Mapathon des Ulmer OSM-Stammtisches geplant.
Ganz besonders freuen wir uns, dass wir den Mapathon dieses Mal zusammen mit dem Verein Hilfe zur Selbsthilfe Munyu/Kenia e.V. durchführen.
Wir wollen das Gebiet um Munyu und Athi (östlich von Thika Town) in Kenia mappen. In diesem Gebiet unterstützt der Munyu-Verein mehrere Schulen und eine Werkstatt für behinderte Menschen.

Herzlich willkommen sind erfahrene OSM-Mapper, OSM-Anfänger*innen und Interessierte, die OpenStreetMap noch nicht kennen. Die Aufgaben werden vorab vorbereitet und sind für Einsteiger*innen wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

Für Verpflegung ist durch eine Förderung von Wikimedia Deutschland gesorgt – für eine bessere Planung ist eine Anmeldung im OSM-Wiki hilfreich!