Zukunftsstadt: Das Erklärcafe!

Wir haben da was für Menschen, die keine TechnikexpertInnen oder „Nerds“ sind, gerne aber am Samstag, dem 9.6.2018 von 10–18 Uhr mehr über die digitale Welt in einfacher und verständlicher Sprache erfahren möchten.

Begriffe wie WLAN, Cloud, Smarthome oder Wearables werden nicht nur in den Medien ohne weitere Erklärung verwendet, auch in persönlichen Gesprächen fallen solche Begriffe immer häufiger. Fragt man nach, fallen Erklärungen gar nicht so einfach. Viele verwenden solche Begriffe, ohne zu wissen, was sich genau dahinter verbirgt. Damit wollen wir Schluss machen!

Im Rahmen eines generationsübergreifenden Erklärcafes wollen wir Begriffe zum Thema Digitalisierung sammeln, die sich in unseren Alltag eingeschlichen haben. Gemeinsam mit Fachleuten wollen wir dann einfache Erklärungen finden. Ziel ist es gemeinsam kurze Erklärvideos zu produzieren, die auch für andere hilfreich sein können.

Das Erklärcafe ist ein gemeinsames Projekt im Rahmen der Zukunftsstadt und wird durchgeführt von ZAWiW, Verschwörhaus, und von jungen MedienmacherInnen, die sich um die Umsetzung der Videos kümmern.

Eingeladen sind alle Ulmer BürgerInnen, die schon immer einmal danach fragen wollten, was diese Digitalisierung eigentlich bedeutet und was sie mit einem selbst zu tun hat. Fachliche Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich, Lebenserfahrung ist hilfreich. (Anm. d. Red.: Den vorangegangenen Satz bitte künftig möglichst häufig in Texte einbauen)

Anmeldung werden erbeten an <zukunftsstadt „at“ ulm.de> Teilnehmer/innen-Anzahl begrenzt auf 12 Personen, bitte bald anmelden!

Kurzfassung: Erklärcafé zur Digitalisierung
Verschwörhaus, Weinhof 9
Samstag, 9. Juni 2018, 10–18 Uhr
Mittagspause von 12:30 bis 13:30 Uhr, Verpflegung inklusive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.